Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

Vorankündigung: WITH FULL FORCE

Das WITH FULL FORCE ... ähm ... FULL FORCE verändert sich ein wenig. Die Veranstalter haben gewechselt, ein Wort wird weggekürzt, eine neue Website und ein neues Design. Für die Alteingesessenen erstmal viel zum Schlucken, denn am Anfang mag niemand Veränderungen. Ich bin gespannt, wie es sich vom Festival-Feeling verändern wird. Als Genres werden gleich Metal, Punk, Hardcore, Metalcore und Stoner angegeben. Stoner? Es gab immer wieder mal ein, zwei Bands in den letzten Jahren, aber als eigenständiges Genre? Ein kleiner Traum wird wahr. Also kann man gespannt sein auf die Bands 2019.

Headliner sind dieses Jahr PARKWAY DRIVE, welche schon zum Inventar gehören und immer wieder einen dicken Abriss veranstalten, allerdings auch letztes Jahr schon da waren. Dann ARCH ENEMY, die 2015 das letzte am Start waren und dieses Jahr das erste Mal als Headliner. Das wird definitiv auch ein ordentlicher Abriss! Und dann noch die 90er Jahre Helden LIMP BIZKIT, welche beim Full Force dieses Jahr ihre einzige Festival Show in Deutschland haben.

Viele weitere dicke Namen sind auch schon am Start. Die Black Metal Größe aus Polen, BEHEMOTH. Die Irish Punk Helden FLOGGING MOLLY. Die Groove Metal Rednecks LAMB OF GOD, die finnischen Progressive Metaller AMORPHIS, Floridas Death Metal Legenden CANNIBAL CORPSE oder die Schweden AT THE GATES. Die Hauptstadt Senkrechtstarter im Stoner Bereich, KADAVAR. Ebenfalls aus der Hauptstadt, aber schon lange Gäste vom Full Force, KNORKATOR, und dazu die Hardcore Legenden SICK OF IT ALL, TERROR und IGNITE.

Nach dieser oberen Liga gibt es ein ordentliches Mittelfeld. Gerade neue Senkrechtstarter wie JINJER, MANTAR, ZEAL & ARDOR oder auch die Gitarren-Wunder ANIMALS AS LEADERS locken sofort.

Auch ältere, aber bisher dem With Full Force relativ fern gebliebene bands wie ORANGE GOBLIN, MUNICIPAL WASTE, WHITECHAPEL und ALCEST lassen die die Augen aufblitzen.

Desweiteren bestätigt: BATUSHKA, BLACK PEAKS, BLEEDING THROUGH, BURY TOMORROW, OUR LAST NIGHT, THE AMITY AFFLICTION, ANNISOKAY, BAD OMENS, CANE HILL, CARACH ANGREN, CRYSTAL LAKE, HARAKIRI FOR THE SKY, INFECTED RAIN, MALEVOLENCE, MAMBO KURT, MASSENDEFEKT, POLARIS, POWER TRIP, SONDASCHULE, TESSERACT, TURNSTILE, WALKING DEAD ON BRAODWAY und WOLFHEART.

Was ist denn das wieder für ein Mix?! Gerade das starke Mittelfeld, bis hin zu den kleineren Bands, welche auf dem With Full Force bisher gar nicht vertreten waren, punkten schon ziemlich stark. Da kann man gespannt sein was da noch so kommt!

Tickets gibt unter: full-force.de