Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

ALLEN / LANDE - The Showdown

VÖ: 05. November 2010
Frontiers Records

Nach der Schlacht ("The Battle", 2005) und der Rache ("The Revenge", 2007) kommt es nun zum Showdown, genauer gesagt, zum dritten Aufeinandertreffen der beiden Ausnahmesänger Russell Allen (Symphony X) und Jorn Lande (Masterplan). Und wer die beiden ersten Alben dieser Kollaboration kennt, der weiß, was ihn auf "The Showdown" erwartet. Hochwertiger und melodischer Hardrock, der mal auf Metalpfaden wandelt (wie beim überragenden Titelsong), zu jeder Zeit amtlich rockt (wie im riffstarken "Turn It All Into Gold"), mal etwas ruhiger anmuted ("Never Again", "Maya"), oder auch ganz melancholisch und balladesk daherkommt ("Copernicus", "Eternity"). Über allem thronen zwei fantastische Stimmen, die sich teils atemberaubende Duelle liefern, und jeden starken Refrain (und davon gibt es auf "The Showdown" eine Menge), zu einem wahren Hörerlebnis werden lässt - stellvertretend sei das fantastische "Judgement Day" genannt. Das Songwriting ist zusätzlich durchweg absolut überzeugend und wird durch die stimmlichen Leistungen der Herren Allen und Lande nur noch verstärkt. Ein Pflichtkauf für alle Fans dieses Genres. (maz)

8/10