Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

AOSOTH - III

VÖ: 22. April 2011
Agonia Records

Aosoth haben mit "III" ihr drittes Vollzeitalbum rausgebracht (wer hätte das gedacht!). Die Vocals übernimmt MkM (Antaeus, Ex-Temple Of Baal), sämtliche Instrumente wurden von Bestial Satanic T (Aborted, The Order Of Apollyon, Balrog) eingespielt. Die Franzosen entführen den Hörer in eine dunkle Welt, in welcher der Chef Satan heißt. Schwarzmetallische Riff-Salven wechseln sich mit depressiven, verstörenden und schleppenden Gitarrenparts ab. Die Band kostet eine ganze Palette möglicher Geschwindigkeiten aus, streut dazu noch ein paar Spielereien mit ein, z.B. ein Klavierintro oder auch eine Gitarrenmelodie, die geradezu irre wirkt. Zwischendurch knallen blechern kalte Drums hervor. Der Sänger kommt beschwörend, meist monoton und extrem düster rüber. So bringt "III" tiefschwarzen Metal rüber, der keine Tristesse aufkommen lässt. (st)

7,5/10