Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

ARGUS - From Fields Of Fire

VÖ: 08. September 2017
Cruz Del Sur Music

Wenn ich an die glücklichen Gesichter und/oder positiven Kommentare denke, sobald der Name Argus auftaucht, dann passt das genau zur Qualität, die mir auf ihrem vierten Longplayer entgegen schallt. Aktuell sagt man der seit 2005 bestehenden Truppe nach, sie hätte ihre Epic Doom Sound-Waage auf dem neuen Album etwas mehr gen klassischem Heavy Metal geneigt. Für mich bei diesem Erstkontakt schwer zu beurteilen, aber wenn ich mir allein das mental schmerzliche Doom-Abschlussdoppel "Hour Of Longing"/"No Right To Grieve" zu Gemüte führe, braucht sich kein Doom-Fan Sorgen machen. Aber die leicht an "Powerslave" erinnernden Gitarren in "As A Thousand Thieves" oder der quasi flotte Opener "Devils Of Your Time" sind genau so wenig zu verachten. Chef im Ring ist aber eindeutig das gesangliche Powerhouse Brian "Butch" Balich. Diese Stimme strotzt nur so vor Kraft und drückt jedem der sieben Songs beeindruckend seinen Stempel auf. Da stellt sich gar nicht erst die Frage, ob man eventuell die am VÖ-Tag startende kurze Tour zusammen mit High Spirits besuchen sollte … da geht man hin und sackt am besten gleich das Album mit ein! (sw)

8,5/10