Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

AVULSED - Ritual Zombie

VÖ: 04. Oktober 2013
MDD Records

Also Leute, ihr habt zehn Sekunden Zeit, um mir drei spanische Death Metal Bands zu nennen. (Graveyard. Zumindest eine - sw) Na? Okay, das waren ja jetzt nicht so viele, das habe ich mir schon gedacht. Avulsed sind eine davon und vielleicht die bekannteste. 22 Jahre besteht die Band schon, Demos, EPs, LPs, Compilations und Live-Auftritte, die Jungs waren alles andere als faul. Problem ist nur, ich habe das nicht mitbekommen. Und während ich das Review schreibe, kommt mir der Gedanke, dass sich sogar noch eine alte Avulsed-CD in meiner Sammlung befindet, irgendwo mal günstig geschossen und peinlicherweise völlig vergessen. Nun aber Ohren gespitzt und Play-Taste gedrückt! Das schöne und ruhige Intro "Dawn Of The Apocalypse" wiegt einen erst einmal in Sicherheit, dann legt die Band los und entfesselt mit "Dead Flesh Awakened" den Sturm der Untoten. Anfangs geht es schnell zur Sache, aber mit der Zeit wird in groovenden Dampfwalzenmodus heruntergeschaltet und zwar ohne dabei an Brutalität zu verlieren. Avulsed spielen einen Death Metal, der eine Mischung aus US aber auch einigem Schweden-Death ist. Der Gesang klingt, als wäre ein Untoter höchstpersönlich am Mikro, Tempowechsel und immer wieder feine Gitarrenmelodien sorgen für Abwechslung und die Zombie-Thematik zieht sich wie ein blutroter Faden durch die Scheibe. Dazu passt das geile Albumcover wie die Faust aufs Auge. Ach, bevor ich es vergesse, eine Coverversion gibt es auch noch und zwar "Zombie Ritual" von Death (wer hätte es gedacht). Dieses starke Cover reiht sich wie selbstverständlich in die übrigen Songs ein. Als Anspieltipp noch den Song "Horrified By Repulsion" und damit habt ihr dann eine sehr gute spanische Death Metal Band parat, wenn man euch danach fragt. Ich hoffe einfach mal, wenn die Zombie-Apokalypse uns überrollt hat und auch ich nur noch ein untotes Dasein friste, mein Gehirn dann aber vielleicht noch zu 5% funktioniert (das ist übrigens der Durchschnittswert eines Andrea Berg Fans) und mich dazu bringt, zu Hause mit meinen faulenden Freunden auf dem Sofa zu sitzen (also faul rumzusitzen), werde ich die "Ritual Zombie" hören und laut singen "Grrgghhhhnnghhhhhhhharrrrgggggg". (st)

7,5/10