Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

BABYMETAL - Live At Budokan

VÖ: 30. Oktober 2015
earMUSIC

Babymetal, eine japanische Mädchen-Metal-Band, hat nach ihrem ersten Album nun auch eine Live-DVD inklusive dazugehörigem Audioteil veröffentlicht. Auf diesem sind alle Songs des Albums "Babymetal" in der Live-Mitschnitt-Version vorhanden und wer vorher wissen möchte, wie die Songs sind, kann unsere Bewertung zum Album hier nachlesen. Nun soll es aber um die Live-Versionen eben dieser Songs gehen und dabei beziehen wir uns ausschließlich auf den Audioteil - die DVD enthält logischerweise auch die passenden Bildmitschnitte. Qualitativ steht hinter Babymetal nach wie vor ein großer Marketing-Apparat und so merkt man auch, dass bei den Aufnahmen soundtechnisch gute Arbeit geleistet wurde. Die elektronischen Melodien klingen direkt eingespeist und unterscheiden sich daher nicht merklich von der Album-Version. Die Instrumente und der Gesang allerdings haben typische Live-Sound Merkmale, wie etwa mehr Hall und Imperfektion dahingehend, dass nicht jeder Ton zu 100% wie auf dem Album sitzt und man die Lautstärke nicht immer ganz exakt anpassen kann. Dies ist aber alles typisch für Live-Album und bringt auch genau diesen Charme mit. Auch das Publikum ist nicht unmerklich zu hören und scheint dabei textsicher zu sein. Reinrufe oder ungewollte Publikumsgeräusche sind nicht zu hören, stattdessen viel Applaus und Sing-Alongs. Auch Live-Soli, welche nicht Teil des Albums sind, sind dabei, sowohl von Gitarren, aber auch vom Schlagzeug. Somit hat die Live-CD genau das, was man erwarten würde. Leider aber sind keine neuen Songs enthalten, so dass sich die reine Audio-CD vom bereits erwähnten ersten Album praktisch nicht unterscheidet. Der große Knackpunkt dabei ist wohl, dass Babymetal gerade im optischen Bereich durchaus punkten können, weshalb eine DVD auch sinnvoll ist. Im direkten Vergleich würde ich allerdings statt der reinen Live-CD lieber das Studio-Album hören. Wer allerdings das Live-Feeling braucht, kann auch beruhigt auf die Audio-CD zugreifen, da diese rein qualitativ alles hat, was es braucht. (zeo)

7/10