Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

BATTLEAXE - Power From The Universe (Re-Release)

VÖ: 28. November 2014
Steamhammer

Das Comeback-Album "Heavy Metal Sanctuary" Anfang diesen Jahres empfand ich schon als durchwachsen, der Auftritt auf dem Keep It True Festival war auch eher fade. Und selbst beim Studieren des hier neu aufgelegten 84er Werkes "Power From The Universe" werde ich das Gefühl nicht los, dass Battleaxe einfach nur ein Nachzügler der NWOBHM waren und versuchten, sich mit schlichtweg (halb-)guter Qualität an die großen Fersen von Maiden, Priest und stark hörbar Saxon zu heften. Bestimmt hat es seinerzeit auch einige Anhänger gegeben, die Battleaxe gefolgt sind. Nun, ich war nicht dabei - also, noch so gar nicht dabei. Und desweiteren finde ich es etwas befremdlich, dass sogar das Presseinfo einfach nur die kurze Historie herunterbetet und (natürlich) keine schlechten Worte verliert - aber auch keinen Anflug eines guten Wortes zu diesem Album bringt. Neutral gesehen, ist dieser Re-Release verzichtbar, bekommt aber der Nostalgie wegen noch gut gemeinte sieben Punkte, weil es an sich ein gutes Album ist. Nur eben … (sw)

7/10