Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

CORPUS DIAVOLIS - Atra Lumen

VÖ: 06. April 2017
ATMF

"Atra Lumen" ist die dritte Vollzeitscheibe der Band, die seit neun Jahren Satan's Wort verkündet und ich kann sagen, Corpus Diavolis machen es richtig schön langsam. Hin und wieder flechten die Franzosen Tempowechsel ein und geben Speed, aber überwiegend kriechen die Klänge zäh in meine Gehörgänge. Sänger Daemonicreator kreischt nicht, vielmehr zieht er es vor, rau, gepresst, ja geradezu angestrengt und auch mal hübsch gehässig rüberzukommen. Kirchenglocken, Regenschauer, chorale Anwandlungen und die schon erwähnten Tempowechsel bedeuten, Langeweile kommt hier sicher nicht auf. Mein Highlight auf dieser Scheibe ist der Song "Signs Of End Times", der ist noch etwas schwerer als der Rest, der Gesang noch etwas fieser und facettenreicher. Es ist sicher Nörgeln auf hohem Niveau, aber für meinen Geschmack hätte es ein bisschen weniger verspielt und dafür durchgängig noch etwas walzender sein können, doch ansonsten haben die Herrschaften ein sehr solides, düsteres und atmosphärisch dichtes Scheibchen rausgehauen. (st)

8/10