Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

ECLIPSE - Bleed & Scream

VÖ: 24. August 2012
Frontiers Records

Aktuell kann man wirklich sagen, dass guter europäischer Hardrock entweder aus der Schweiz kommt oder von Jorn Lande oder - wie im Falle von Eclipse - aus Schweden. Das Stockholmer Quartett ist bereits seit 1999 aktiv und nach dem 2008er Album "Are You Ready To Rock" will man nun den nächsten Schritt wagen. "Bleed & Scream" ist ein Album, das von Anfang bis Ende durchgehend und uneingeschränkt Spaß macht. Genau so muss melodischer Hardrock klingen. Man fühlt sich beim Durchhören des Album immer wieder mal an Bands wie Pretty Maids, White Lion, Whitesnake und in schnelleren Passagen auch mal an Helloween erinnert. Allerdings klingen Eclipse dabei zu keiner Zeit wie ein Plagiat, sondern bewegen sich geschickt zwischen Eigenständigkeit und glaubwürdiger Verbeugung vor den großen Namen. "Bleed & Scream" bietet alles, was der geneigte Hardrocker hören möchte: Stadiontaugliche Headbanger wie der Titelsong, "Wake Me Up" oder "S.O.S.", einen flotten Rocker wie "Ain't Dead Yet", die rasante Speednummer "Take Back The Fear" (stark!) und natürlich die typischen Balladen wie "A Bitter Taste" und "About To Break". An "Bleed & Scream" gibt es kaum etwas auszusetzen. Ein durchgehend starkes Hardrock Album mit jeder Menge 80er Jahre Flair. (maz)

7,5/10