Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

EREB ALTOR - Fire Meets Ice

VÖ: 26. Juli 2013
Cyclone Empire

Wie oft hört man in Reviews den Passus "Die Erben von Bathory"?! Nun, auch wenn sich bei Ereb Altor (u.a. mit Mitgliedern von Isole) diese Marschrichtung erst noch entwickeln musste, kann ich mit Fug und Recht behaupten, mit "Fire Meets Ice" den Grund schlechthin zu haben, mich endlich mal mit Quorthon's epischer Viking-Periode zu beschäftigen. Warum? Weil ich einfach die ganzen sogenannten "Erben" mit diesem Album vergleiche und Ereb Altor mit ihrem mittlerweile vierten Album mich verstehen lassen, worum es geht. Die erhabene, nordische Atmosphäre, sowohl in ihrer rauen Schönheit, als auch in ihrer garstigen Frostigkeit, sprüht hier aus allen Poren. Heldengesänge, denen Authentizität und nicht Perfektion zugrundeliegt - Können durch Herzblut und nicht durch das bloße Abspulen von standardisierten Abläufen. So stelle ich mir die Essenz dessen vor, was der gute Quorthon (R.I.P.) seinerzeit so unvergleichlich losgetreten hat. Leute, da weiß man doch sofort, was zu tun ist … kaufen und verehren. (sw)

8,5/10