Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

HADES - Live On Location

VÖ: 01. April 2011
Cyclone Empire

"Resisting Success", "If At First You Don't Succeed" und das Live-Album "Live On Location" - da wird jedem US/Thrash Metal Fan auch heute noch richtig warm ums Herz. Schön, dass sich Cyclone Empire dieser drei annimmt und sie mit ordentlich Bonusmaterial noch mal auflegt.
Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Live-Album waren Hades ja schon Geschichte. Alan Tecchio und Dan Lorenzo arbeiteten mit Nachdruck an ihrem neuen Projekt Non-Fiction und rissen nebenbei noch ein paar Reunion-Shows ab, aus denen dieses Album entstand. Ein Live-Album, welches ich gerne als authentisch bezeichne. Sound, Publikum, Ansagen - die Live-Energie ist auch auf dem heimeligen Sofa spürbar. Die Songauswahl ist natürlich Zucker. Beim Durchstöbern des neuen Booklets sorgt übrigens das kurze "Rape Of Persephone" für humoriges Schmunzeln. Es wird nämlich explizit darauf hingewiesen, dass der Song drei Jahre vor "Enter Sandman" entstanden ist … fragt jetzt jemand, woher James Hetfield sein Intro hat?! Schwamm drüber. "Live On Location" beweist nachhaltig, warum so viele Keep It True-Besucher 2010 sauer auf einen isländischen Vulkan waren. Hades sind eine geile Live-Band und hoffentlich bekommen wir sie bald wieder zu Gesicht. (sw)

ohne Wertung