Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

HAIR OF THE DOG - This World Turns

VÖ: 14. July 2017
Kozmik Artifactz

Hair Of The Dog legen mit "This World Turns" ihr drittes Album vor. Die aus Schottland stammende Band spielt in der klassischen Dreierbesetzung, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Adam Holt, Gesang und Gitarre, sein Bruder Jonathan am Schlagzeug und Schulfreund aus alten Tagen, Iain Thomson am Bass. In dieser Formation macht die Band schon seit 15 Jahren Musik und das merkt man deutlich. "This World Turns", Opener und Namensgeber des Albums, rumpelt versiert und zu jeder Zeit fachlich perfekt gespielt los und entwickelt in seinen fast zehn Minuten Spielzeit bisweilen hypnotische Eigenschaften. Ich entdecke Anleihen bei alten Black Sabbath, jedoch ohne deren Schwere. In den sich immer wiederholenden Gitarrenpassagen gegen Ende des Stückes, würde ich Rush als Reminiszenz nennen. Wer beim Beginn von "CTRL-Alt-Delete" nicht an "La Villa Strangiato" von Rush denkt, kennt das Stück vermutlich nicht. Die Musik fließt Stück für Stück in meine Ohren und ich finde nichts Schlechtes, aber eben auch nichts wirklich Gutes, kein Aha!-Erlebnis - bis zum letzten Stück "4 AM". Dies scheint uns sagen zu wollen, wir können es auch anders. Warum man diesen wirklich guten Song ans Ende der CD stellt, erschließt sich mir nicht. In der Bewertung reicht es nicht für ein "gut", sondern leider nur für sechs Punkte. (stl)

6/10