Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

JAGUAR - Power Games (Re-Release)

VÖ: 26. Mai 2017
Dissonance Productions

Ich finde es immer spannend, Alben rückwirkend zu betrachten und ihren Einfluss bzw. ihre Wirkung auf die Szene zu beurteilen, wenn man mal sich vor Augen hält, was zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung so auf dem Markt war - oder eben nicht! Jaguar's Debüt "Power Games" kam 1983 vier Monate vor "Kill 'Em All" auf den Markt, die "Axe Crazy"-Single noch mal ein halbes Jahr davor. Und allein der Song "Axe Crazy" selbst hat ja schon die Vorboten losgeschickt, auf die sich im Laufe der Jahre danach der Begriff Speed Metal gründete. Nun sind Jaguar bestimmt nicht allein dafür verantwortlich, unschuldig daran aber bestimmt auch nicht. Wenn man sich heute "The Dutch Connection", "The Fox", "No Lies" oder "Coldheart" anhört, kann man erahnen, wie (sozusagen) extrem sie auf die Fans gewirkt haben müssen, weil sie für die damaligen Verhältnisse doch echt schnell waren, eine rotzige Punk-Leichtigkeit an den Tag legten und trotzdem stilistisch dem Metal zugeordnet waren. Von "Axe Crazy" (die 2-Track-Single fungiert hier als Bonus neben dem Sampler-Beitrag "Dirty Tricks") ganz zu schweigen! Der Song sorgt heute noch für so manche Tumulte in Konzertsälen - nicht umsonst haben ihn auch schon Roxxcalibur in ihrem Repertoire.
Aber über Einzelheiten können besser diejenigen schreiben, die damals bei der Veröffentlichung dabei waren - das maße ich mir nicht an. Glücklich bin ich aber trotzdem, dieses Album auf diesem Wege endlich mein Eigen nennen zu können. Denn die historische Relevanz von "Power Games" ist auch für mich als Spätentdecker absolut unüberhörbar!
Eine Sache würde mich aber trotzdem brennend interessieren. Ist es nur reiner Zufall oder haben Jaguar beim Komponieren des Songs "No Lies" vorher den Twisted Sister-Song "Tear It Loose" gehört? "Under The Blade" kam nämlich vor "Power Games" raus und die Ähnlichkeit der Songs ist doch arg auffällig. Die Frage hätte ich gerne von einem Szene-Historiker beantwortet. (sw)

8,5/10