Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

JETTBLACK - Raining Rock

VÖ: 01. Juni 2012
Spinefarm Records

Machen wir es kurz. Auch das Zweitwerk der Briten von Jettblack hat alles, was man für ein Hard Rock Album braucht. Einen Titelsong, den man sofort mitträllern kann, die eine oder andere Uptempo-Nummer ("System", "Sunshine"), die ruhigen Töne ("Black Gold", "The Sweet And The Brave"), dazwischen jede Menge Rocker der Marke "Scheiß auf die Welt, wir wollen Spaß und wir meinen es ernst" und auch einen Special Guest. In diesem Fall unser Udo Dirkschneider, der in der zweiten Version des Titelsongs ein paar Zeilen übernimmt, aber in meinen Ohren nicht so recht zum Sound der Band passt. Was mir an diesem 14-Tracker fehlt, ist einfach das Überraschungsmoment, der Aha-Moment, bei dem man die Ohren unerwartet spitzt und gerne mal während eines Songs zurückspult, um sich etwas nochmal anzuhören. Fans des erdigen und knackigen Hard Rock und Hairspray-Rocker mit Hang zu etwas mehr Dampf, werden sich bestimmt über eine weitere noch relativ junge Nachrückerband freuen. Am Ende bleibt "Raining Rock" zumindest für mich nur ein solides Rock Album. (sw)

7/10