Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

JORN - Live In Black

VÖ: 27. August 2011
Frontiers Records

Mit "Live In Black" präsentiert Norwegens Ausnahmesänger Jorn Lande sein erstes Live-Album (das bereits sein neuntes Solo-Album seit 2000 ist), und setzt damit die Flut an Veröffentlichungen fort: U.a. mit Masterplan, dem Projekt Allen/Lande und eben seinen Solo-Scheiben kommen wir nun auf satte 19 Alben in 11 Jahren (!), von seinen diversen Gastauftritten (z.B. bei Avantasia) mal abgesehen.
"Live In Black" ist das Ton- und Bilddokument des Auftrittes beim Sweden Rock 2010 und erscheint als Doppel-CD + DVD. Da mir die DVD aber leider nicht vorliegt, muss ich mich auf die Infos des Pressetextes verlassen: Das komplette Konzert im 16:9-Format und 5.1-Mix, sowie die beiden Videoclips zu "Song For Ronnie James" und "Man Of The Dark". Die CDs bieten 17 Songs und knapp 88 Minuten lang feinsten Hard Rock in bester Live-Qualität mit einem stimmlich - wie eigentlich immer - perfekten Jorn Lande. Neben großartigen flotten Rocksong wie "The Inner Road" oder "Are You Ready", starken Midtempo-Krachern der Sorte "We Brought The Angels Down" oder dem abschließenden und imposanten "War Of The World", finden natürlich auch Gitarren- und Drum-Soli die entsprechende Beachtung. Eine rundum absolut gelungene Live-Veröffentlichung, die für Fans natürlich unverzichtbar ist. (maz)

ohne Wertung