Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

MAGNUM - Into The Valley Of The Moonking

VÖ: 12. Juni 2009
Steamhammer

Vielleicht ist es mal ganz gut, völlig unbedarft an gewisse Dinge heranzugehen. So wie jetzt, wo ich - ohne jegliches Vorwissen - das neue Magnum-Album in meinem Ohren habe. Das Wievielte - keine Ahnung. Vergleiche mit alten Klassikern - kann ich nicht ziehen. Tony Clarkin's Vorab-Kommentar, man sei immer stolz, ein Album aufnehmen zu dürfen, und man hole stets das Beste heraus - das unterschreibe ich. Denn "Into The Valley Of The Moonking" ist einfach ein wirklich tolles Melodic Rock Album, welches sogar die (heute immer seltenere) Gabe besitzt, nach hinten raus noch zu wachsen. Auch wenn ich nicht so viel kenne, aber ich habe schon lange keine so lockeres, ehrliches, authentisches, erfahrungsgeladenes und dabei eigentlich ziemlich smoothes Rock-Album gehört. Anspieltipps zu nennen, empfinde ich als vergebene Mühe, denn wieder einmal funktioniert hier ein Album als Gesamtwerk. Keine Durststrecken. Kein Kitsch, der nervt. Keine Musiker, die sich krampfhaft an alten Tagen festhalten.
"Into The Valley Of The Moonking" ist sehr passend, um den Feierabend nach einem harten Arbeitstag beginnen, oder um die abendliche Autobahnfahrt zur Liebsten kürzer erscheinen zu lassen. Das Cover ist toll, die Musik ist toll, Magnum sind toll! (sw)

8/10