Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

MORBID EVILS - Deceases

VÖ: 25. August 2017
Svart Records

Ein Sessel am Fenster mit Blick auf ein paar Tannen und einen grauen, wolkenverhangenen Himmel, unablässig fallen Regentropfen und dazu schwerer, walzender Doom - passt wie Arsch auf Eimer. Morbid Evils bereiten mir dieses Vergnügen. Tonnenschwere Gitarrenriffs, der Schlagzeuger kurz vor der Besinnungslosigkeit und quälend langsamer Death Metal Gesang. Bei "Dead Weight" holpert die Melodie unerwartet und es wird zweimal im Song Midtempo anvisiert. Beim Lied "Tumour" bin ich zeitweise echt überrascht, dass das wirklich noch doomiger geht. "Death Breath" bietet die Vocals am Anfang schreiend an und das letzte Stück "Abacinated And Blind" presst sphärische Klänge an das Tageslicht. Ein kurzes Ohr in den Vorgänger "In Hate With The Burning World" aus dem Jahre 2015 zeigt mir, dass die Herrschaften aus Finnland nicht viel geändert haben, vor allem nicht am Tempo, allerdings kommt mir die neue Scheibe doch noch ein wenig mächtiger vor. Also alles richtig gemacht! (st)

8,5/10