Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

NEKROFILTH - Worm Ritual

VÖ: 28. Dezember 2018
Hells Headbangers

Sauber, kurz vor der Review-Deadline verweigert mein Laptop seinen Dienst. Danke dafür. Also, die Wurstfinger aufs Handy und ab dafür.
Die vor circa zehn Jahren gegründeten Amis Nekrofilth bringen hier ihre zweite Scheibe unter die Käufer und diese Tatsache dürfte alle erfreuen, die den Stoff aus der Mitte der 80er bevorzugen. Egal ob Venom, Celtic Frost, Possessed .... all jenes wird hier aufgewärmt, leicht neu gewürzt und wieder serviert. 15 Songs, die allesamt kurz und knackig durch das Tapedeck donnern, erreichen bei der Zielgruppe sicher ihren Zweck, aber mir hingegen ist das alles zu abgelutscht. Der Fairness halber muss ich aber zugeben, dass ich auch mit den Originalen reichlich wenig anfangen kann, sodass man bei mir einfach an die falsche Adresse geraten ist. Songs und Sound haben irgendwie, irgendwo ihren Reiz, aber nach einer Viertelstunde langweilt es zumindest mich doch arg.
Meine persönlichen Klassiker heißen "Human", "Clandestine", "Soulside Journey" oder Black Metal der zweiten Welle - und von dieser Art der Musik ist man hier einfach zu weit entfernt. Es hat nicht sollen sein ... (oem)

6,5/10