Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

NERVECELL - Past, Present... Torture

VÖ: 25. August 2017
Lifeforce Records

Orientalisch, übergehend in eine Marschrichtung, die eines ganz klar macht: die Jungs aus der Wüste haben nicht vor, irgendwelche Gefangenen zu machen. Ist das Intro erstmal Geschichte, bewahrheitet sich diese Vermutung auch umgehend. "Aadvent" ballert einem sofort die Hörner vor die Fresse, wie eine rasende Büffelherde am letzten Wasserloch. Sobald die Kinnlade wieder oben ist, lässt sie "Proxy War" direkt erneut nach unten klappen. Technisch höchst ansruchsvoller Death Metal kommt einem hier so dermaßen entgegengeflogen, dass es schon eine sportliche Aufgabe ist, überhaupt auf den Beinen zu bleiben. Wer eine Runde Helikopter-Moshen schafft: Hut ab und sofort melden, ich bin bereit! Bei all dieser Brachialität schafft die Band aber das Kunststück, echte Nackenbrecher zu schreiben. Mit Dauerfeuer und Doublebassattacken werden die Gegner regelrecht pulverisiert. Die großen Vorbilder scheinen Morbid Angel und Co. zu sein, hinter denen man sich aber in keinster Weise verstecken muss. Man hält hier locker das Niveau der großen und einst übermächtigen US-Amerikaner. Auf ganzer Linie können Barney (Vokills, Bass) und seine Jungs hier überzeugen. Ein Schlachtfest, das mega Laune macht und auch soundtechnisch (Hertz Studios) arschtight aus den Lautsprechern knallt. Schwer zu toppen! (oem)

9/10