Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

PATHOGEN - Miscreants Of Bloodlusting Aberrations

VÖ: 01. März 2013
Dunkelheit Produktionen

Erinnert euch mal an die Debütscheiben von Benediction, Obituary, Cancer oder Obscenity. War das nicht ein geiles Gefühl? Will man so etwas nicht erhalten? Gerade wenn alte Helden aussterben oder ihnen manchmal etwas der Biss abhanden kommt. Pathogen helfen. Roher, unverfälschter Death Metal mit Exotenbonus. Denn die Band stammt von den Philippinen (!) und bringt es seit der Bandgründung 2001 bereits auf stolze elf Veröffentlichungen, die man wahrscheinlich nur als erfahrener Underground-Spürhund ergattern kann. Dunkelheit Produktionen erbarmen sich und geben dem 2010er Album "Miscreants Of Bloodlusting Aberrations" nun die CD-Ehre. Man hört den Philippinos richtig an, wie hungrig und leidenschaftlich sie sind, wie sie den wohl schwierigen Produktionsmöglichkeiten trotzen und sich mit Geduld und Spucke das Handwerk so angeeignet haben, dass es trotz Demo-Atmosphäre nicht rumpelig klingt, sondern organisch und vor allem richtig cool live. Pures Herzblut statt einmal einspielen und acht Mal am PC kopieren. Obendrauf knattern die Jungs noch amtlich durch das Sacrifice-Cover "Afterlife" - ja, die machen keine halben Sachen und bloßen Standard kann jeder. Starkes Album! (sw)

8/10