Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials

PESTILENCE - Presence Of The Pest (Re-Release)

Live At Dynamo Open Air 1992

VÖ: 25. November 2016
Vic Records

Auch dieses Scheibchen soll der breiteren Masse nochmal zugänglich gemacht werden, wenngleich es von Marquee Records erst letzten Dezember auf den Markt geworfen wurde - wohl an mir vorbei …
Sei's drum - Vic Records helfen, dass man sich dieses Audio-Zeitdokument ins Wohnzimmer holen kann, denn die ersten zehn Songs stellen den Pestilence-Gig auf dem Dynamo Open Air in Eindhoven aus dem Jahr 1992 dar. Mit einem kurzen Ausflug zum Debüt ("Chemo Therapy") brettern sich Holland's Finest durch ein energiegeladenes Set mit zehn Songs, die natürlich vornehmlich vom just veröffentlichten "Testimony Of The Ancients"-Album und dem Brecher "Consuming Impulse" stammen. Schwer beeindruckt bin ich eigentlich am meisten von der Schlagzeugarbeit von Marco Foddis, der um einiges freizügiger mit seinen Spielereien, Fills und Breaks umgeht, als man es aus der Konserve gewohnt war, da er sich und die Band unaufhörlich nach vorne drischt. In der Retrospektive merkt man richtig, wie sich die technischen Fähigkeiten der Band entwickeln und zum (zugegeben) umstrittenen "Spheres"-Album führten. Der Sound ist klasse, sehr roh (ein Blick auf die kBit/s-Anzeige meiner Promoversion bestätigt, dass die Kaufversion besser klingen wird!) und für uns Germanen haben die Ansagen in der Heimatsprache natürlich eine unfreiwillige Komik - nichts für ungut.
Als Bonus gibt es noch sieben Live-Songs von einer Tour aus dem selben Jahr, die Pestilence mit Monstrosity und Torchure bestritten - welch ein Billing, da fängt man heute noch an zu sabbern. Der Wohnzimmerteppich wird es danken … (sw)

8,5/10