Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

POWERWORLD - Human Parasite

VÖ: 22. Oktober 2010
Steamhammer

Was ein Sängerwechsel doch bewirken kann. War das Powerworld-Debüt von 2008 noch ziemlich austauschbarer Melodic Rock/Metal, klingt das neue Werk richtig erwachsen. Die Band selbst setzt sich aus vielen ex-Leuten zusammen (u.a. Freedom Call, Jaded Heart), und als neuen Mann am Mikro konnte man ex-Threshold-Sänger Andrew "Mac" McDermott verpflichten. In dieser Konstellation ist das Zweitwerk so etwas wie "Modern Heavy Metal Rock", voll mit knackigen Riffs und einigen Zakk Wylde-Quietschern, jederzeit mit einem ordentlichen Groove versehen, getragen von Mac's einzigartiger Stimme und mit einigen AOR-artigen Backings garniert. Mac haucht den neuen Songs richtiges Flair ein, so dass selbst das schnellere "Children Of The Future" (wo die dunkle Vergangenheit der Band noch durchschimmert) nicht wirklich abfällt. Wenn man sich nämlich dagegen erdige Pakete wie "Cleansed By Fire", "Evil In Me" oder "Tame Your Demons" reinzieht, merkt man, dass die Band ihrem Namen jetzt definitiv mehr Ehre macht als vor zwei Jahren. Ich bin wirklich überrascht. (sw)

8/10