Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

SABATON - Swedish Empire Live

VÖ: 20. September 2013
Nuclear Blast

Nach dem 2011er "World War Live - Battle Of The Baltic Sea", ist "Swedish Empire Live" zwar bereits die zweite Live-Veröffentlichung der schwedischen Senkrechtstarter Sabaton innerhalb recht kurzer Zeit, allerdings bekommt der Fan hier auch erstmals ein komplettes Einzel-Konzert geboten.
Da die Band in Polen zu Ehrenbürgern ernannt wurde, bot es sich natürlich an, den Headlinergig vor 600.000 Fans (!) auf dem polnischen Woodstock Festival 2012 mitzuschneiden. Herausgekommen ist dabei ein wirklich authentisches Live-Album, dass es durchaus versteht, stets mitzureißen. In knapp 80 Minuten gibt's nahezu alles, was das Sabaton-Herz begehrt. Uptempo Nummern wie "Ghost Division", "Into The Fire", "Midway" oder "Metal Crüe", Doublebass-lastiges wie "The Lion From The North" oder "401", große Hymnen der Sorte "Carolus Rex", Midtempo Nackenbrecher wie "Uprising" oder "The Art Of War" und natürlich auch ruhigeres ("Cliffs Of Gallipoli", "The Price Of A Mile").
Einmal mehr liegt uns auch bei dieser Veröffentlichung wieder nur der reine Audio-Teil vor, bei dem man nur erahnen kann, was die visuelle Umsetzung wohl zu bieten hat. Erscheinen wird "Swedish Empire Live" in verschiedenen Formaten. Von reinen Audio-Veröffentlichungen als CD oder Vinyl, über diverse Kombination mit DVD oder Blu-ray, bis hin zu limitierten Special Editions, sollte eigentlich für jeden Geldbeutel etwas dabei sein. (maz)

7,5/10