Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

SACRIFICE - The Ones I Condemn

VÖ: 22. Januar 2010
Cyclone Empire

Es nimmt mit dem Thrash Metal einfach kein Ende … finde ich toll! So komme ich in den Genuss einer mir bis dato unbekannten kanadischen Band, die Szene-Spezies aber schon seit den Achtzigern auf der Palette haben. Sacrifice präsentieren sich seit 1991 nun auch wieder mit allen Original-Mitgliedern und thrashen drauf los, als würde der Leibhaftige hinter ihnen her sein. Ob die hörbaren Querverweise gen Slayer damals auch schon vorhanden waren, weiß ich nicht. Ist aber letztendlich auch egal, denn "The Ones I Condemn" hat alles, was der Thrasher heute braucht. Das richtige Tempo zur richtigen Zeit, die Killerriffs und coole Soloduelle der Marke stark melodisch/herrlich aggressiv. Selbst die kraftvoll geschrienen Vocals schliddern immer gekonnt an Old School Fanatics nervendem Modern Screaming vorbei und die Produktion ist up to date ohne altbacken zu klingen. Somit mag das Songmaterial vielleicht altbacken wirken, ist es aber nicht, weil "The Ones I Condemn" auch im 2010er Thrash-Pool mehr als nur eine Daseinsberechtigung hat. (sw)

8/10