Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

SALTATIO MORTIS - Wachstum über alles (Single)

VÖ: 12. Juli 2013
Napalm Records

Mit ihrem Live-Album "Manufactum III" standen die Mittelalterrocker von Saltatio Mortis erst vor wenigen Wochen noch auf Platz 16 der deutschen Albumcharts und nun folgt auch schon wieder eine Single, die den Vorboten des demnächst erscheinenden neuen Studioalbums darstellt. "Wachstum über alles" ("ein provokanter Track über das außer Kontrolle geratene Verlangen nach Wachstum und Profitgier") liegt dabei gleich in fünf (!) verschiedenen Versionen vor. Die reguläre Version beginnt als eher durchschnittliche Rocknummer, bemüht druckvoll, aber eher arm an Highlights und bedient sich im Refrain höchst peinlich der Melodie der deutschen Nationalhymne (!) - nach wie vielen Flaschen Met kommt man eigentlich auf eine solch beschränkte Idee?. Sorry, aber das geht gar nicht! Da reißen auch die Remixe von Omnia (sterbenslangweiliges Geklimper) und Das Niveau (nervig akustisch), sowie die rein instrumentale Pianoversion nichts mehr raus. Lediglich der Remix von den Kollegen von Subway To Sally kann punkten - die zeigen zwar, wie man's wesentlich besser macht, können den Titel als solches aber natürlich auch nicht mehr retten. Einziges kleines Highlight auf dieser Single ist der exklusive non-Album-Track "Lebensweg" - eine rockige Midtempo-Ballade mit typischer Mittelalter-Instrumentierung, die beweist, dass es Saltatio Mortis doch noch können. Warten wir also auf das Album und vergessen diese Single ganz schnell wieder. (maz)

4,5/10