Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

STICK TO YOUR GUNS - True View

VÖ: 16. Oktober 2017
End Hits Records

Endlich ist es soweit. Stick To Your Guns sind mit großem Gepäck angereist, um uns endlich wieder mit neuer Musik zu füttern. Immerhin ist es mittlerweile auch schon wieder zweieinhalb Jahre her, dass sie mit "Disobedient" viele Fanherzen höher schlagen ließen. Nun haben sie mit "True View" gleich 13 neue Songs dabei, kommen aber leider - wie im Hardcore so üblich - trotzdem nur auf eine verhältnismäßig kurze Spieldauer von 37 Minuten. Doch dafür sind diese 37 Minuten vollgepackt und bis an die Zähne bewaffnet mit lyrischen Geschossen gegen alles, was aus Sicht der Band in dieser Welt falsch läuft. Denn Stick To Your Guns machen keinen Hehl daraus, dass ihre Songs offen politisch sind und sie für vieles "Verbesserungsvorschläge" haben. Doch hier werden nicht einfach nur stumpfe Phrasen und das 1x1 der Hardcoremusik bei 240bpm auf die Beats gedroschen, nein, Stick To Your Guns sind die Meister im Spielen mit euren Emotionen. Nicht umsonst schaffen sie es mit jedem neuen Album weiter und weiter in meiner Liste der Lieblingsbands aufzusteigen. Und auch "True View" unterbricht diesen konstanten Aufstieg nicht. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Bands sind sich die Amerikaner musikalisch immer treu geblieben. Keine Pop-Allüren, keine einkehrende Ruhe, seit 14 Jahren gibt es für die Band nur eine Musikrichtung und das ist moderner Hardcore. Dass dieser aber nicht nur aggressiv sein muss, sondern auch melancholisch, motivierend und geradezu fröhlich sein kann, kann man sich kaum vorstellen, wenn man die Band nicht kennt. Doch jeder der 13 Songs hat eine ganz eigene Geschichte und die Band zeigt mit jedem Album, wie man seine eigenen Gedanken und Gefühle wirklich in die Musik pressen kann. Am eindrucksvollsten zeigt sich mir dabei der Song "56", welcher die zwischenmenschlichen Beziehungen im Fokus hat und wieder und wieder für Gänsehaut sorgt.
Ich kann jedem, der Interesse an Hardcore hat, wirklich nur von ganzem Herzen empfehlen, dieses Album zu hören. Und wenn ihr dabei seid, auch alle anderen Alben, denn Stick To Your Guns sind ein Gesamtkunstwerk und "True View" ist ein beeindruckender Teil des Gesamtprozesses der Band. (zeo)

9/10