Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

U.D.O. - Live In Sofia

VÖ: 09. November 2012
AFM Records

"Live In Sofia" ist bereits das vierte Live-Dokument von U.D.O. und wurde vor 2000 begeisterten Fans in Bulgariens Hauptstadt mitgeschnitten. Veröffentlicht wird das 144 Minuten dauernde Konzert als DVD und Blu-ray, jeweils mit zwei Audio-CDs, die das komplette Konzert beinhalten. Und da mir - wie so oft - nur diese beiden CDs vorliegen, muss ich mich auf den reinen Audio-Teil beschränken.
"Live In Sofia" bietet satte 23 Tracks aus der gesamten Schaffensphase von Udo Dirkschneider - sowohl mit U.D.O., als auch mit Accept - denn immerhin finden acht Songs seiner ehemaligen Band den Weg in die Setlist. Ich will die Qualität der U.D.O.-Songs jetzt keinesfalls schlechtreden, aber die Accept-Titel stechen dann doch meistens recht deutlich hervor. "Princess Of The Dawn" als sicherlich erstes großes Highlight des Abends (mit tollen Chören im Publikum) und gegen Ende beschränkt man sich dann fast ausschließlich auf Accept-Songs. Mit solch unsterblichen Klassikern wie "Metal Heart" oder "Balls To The Wall" können auch die größten U.D.O.-Hits nur bedingt mithalten, auch wenn das eröffnende Doppel "Rev Raptor"/"Dominator" oder auch "The Bogeymann" natürlich alles andere als schlecht sind.
"Live In Sofia" ist eine insgesamt definitiv gelungene Live-Veröffentlichung mit tollem Sound und einem "hungrigen" Publikum. (maz)

ohne Wertung