Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

VANDERBUYST - Vanderbuyst

VÖ: 15. Oktober 2010
Ván Records

Wie am Bandnamen unschwer zu erkennen ist, handelt es sich bei Vanderbuyst um eine niederländische Truppe. In diesem Fall um ein Trio, das seit 2008 existiert, und nach einer EP nun das erste Album veröffentlicht. Wobei die Bezeichnung "Album" eigentlich auch nur bedingt zulässig ist: Auf dem selbstbetitelten Debut finden sich nur sieben Songs, inklusive zwei Live-Versionen (im Studio aufgenommen), u.a. die UFO-Coverversion "Rock Bottom".
Der Opener "To Last Forever" lässt mich allerdings schon nach wenigen Sekunden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. So einen dumpfen und rumpeligen Sound hätte ich so und in dieser Form nun nicht wirklich erwartet (das völlig indiskutable Gitarrensolo lasse ich mal ganz außen vor). Nüchtern und sachlich formuliert: Wer auf 70er/80er Hard Rock bis hin zu den Anfängen der NWoBHM steht, speziell Bands wie Thin Lizzy, UFO, Rainbow, ZZ Top, Van Halen usw. zu seinen Favouriten zählt, und sich auch an einem entsprechend sehr minimalistischen und auf's Nötigste reduzierten Sound nicht stört, dem könnte diese Truppe durchaus gefallen, auch wenn mich persönlich die hier gebotenen musikalischen Leistungen über weite Strecken nicht wirklich überzeugen können. Zugegeben, "Tiger" entwickelt eine gewisse Eingängigkeit, und "Traci Lords" ist eine wirklich flotte Uptempo-Nummer, aber das alles rauscht dann doch irgendwie in einem Rutsch völlig belanglos an mir vorbei, ohne auch nur den geringsten Eindruck zu hinterlassen. Mir stellt sich beim Anhören immer wieder die gleiche Frage: Wer zum Teufel braucht dieses Album?
Dass man den alten Helden von damals musikalisch huldigen kann, und dabei trotzdem zumindest halbwegs modern klingen kann, haben diverse andere Bands bereits mehr als deutlich (und vor allem besser!) bewiesen. Aber scheinbar ist das ohnehin nicht die Absicht von Vanderbuyst, und somit ist diese Scheibe auch nicht für jeden geeignet - mich eingeschlossen. (maz)

5,5/10