Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

WINDS OF PLAGUE - The Great Stone War

VÖ: 21. August 2009
Century Media

"The Great Stone War" - das dritte Album von Winds of Plague aus Kalifornien - ist erstmal als Konzeptalbum ausgelegt, und beschäftigt sich als modernes Schlachtenepos mit dem Niedergang der Zivilisation. Das ist zwar nun nicht wirklich neu, aber musikalisch kann man zweifelsohne überzeugen. Auch hier gilt wieder einmal: Man mische das Beste aus diversen Genres zu einer homogenen Einheit zusammen, und versehe alles mit einer eigenständigen Note. Das heißt im Falle von "The Great Stone War": Ein bisschen Death- und Metalcore, ein bisschen Black und Death Metal, dezente und geschickt platzierte Keyboard-Flächen (ich fühle mich zwischenzeitlich an das großartige Kataklysm-Nebenprojekt Ex Deo erinnert), und quasi als i-Tüpfelchen konnte man Martin Stewart (Terror) und Mitch Lucker (Suicide Silence) für je einen Song als Gastsänger gewinnen.
Bei einem Konzeptalbum sollte man zwar keine Anspieltipps nennen, aber speziell Songs wie "Forged In Fire" oder "Battle Scars" sind wahrlich kleine Meisterwerke. (maz)

7,5/10