Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

XERION - Cantares Das Loitas Esquecidas

VÖ: 13. August 2010
Schwarzdorn Production

Dass so gut wie alle Bands heutzutage ihre Instrumente einigermaßen beherrschen, bedeutet, dass man die Qualität eigentlich nur noch über die Musik definieren kann. Bei Xerión ist das so ein Fall. Die Spanier präsentieren uns melodischen Wald- und Wiesen-Black Metal mit dezenter Battle-"Epik" und Folk-Anleihen - und das auch noch in der Landessprache. Die Verwendung eines Drumcomputer ist nun nichts Verwerfliches, es hilft sogar dabei, zwischendurch mal derbe aufs Gas zu treten, kann den vermeintlichen Böse-Faktor aber trotzdem nicht pushen. "Songs from forgotten battles" (so die englische Übersetzung des Albumtitels) ist einfach bieder, ohne großartige Spannungsmomente, und teilweise einfach langweilig. Wie die Band es geschafft hat, doch einen recht anständigen Song wie "Nas Verdes Fragas De Amh-Ghad-Ari" zustande zu bringen (den man ohne Probleme auch mehr als einmal anhören kann, ohne die Skip-Taste zu suchen), ist mir fast unerklärlich, und hievt diese Scheibe zumindest gerade noch auf die 5-Punkte-Marke. (sw)

5/10