Impressum Startseite
Reviews Interviews Live Specials Jobs

ZEBRAHEAD - Phoenix

VÖ: 01. August 2008
Steamhammer

Zebrahead? Ähm, ja, schon mal gehört. Aus Orange County? Kommen da nicht auch Atreyu her?! Ich habe keine Ahnung auf was ich mich einstellen soll und muß feststellen, daß mir dieses Album wirklich gefällt. Ein Album voller Melodic Punk, Knaller-Refrains, hin und wieder Ska-Anleihen und einfach jeder Menge Tanzflächen-Hits für den Alternative Fan. Aber keine abgedroschenen Sing-a-Longs, denn dafür wird hier mit viel ausgeklügelteren Ideen um sich geworfen, was zum Großteil auch auf den instrumentalen Fähigkeiten der Band basiert.
Weiß der Kuckuck, was die Jungs fünf Alben lang getrieben haben. Aber Album Nummer 6 - "Phoenix" - ist ein quirliger und anspruchsvoller 16-Tracker geworden, der dich ein ums andere Mal am Schlawittchen packt und zum feucht-fröhlichen One-Man-Pit durch das Wohnzimmer animiert. Und bei nochmaligem Genuss geht das Aufräumen danach auch viel schneller. (sw)

8,5/10